Westliches Mittelmeer Kreuzfahrten - zu Europas beliebtesten Urlaubsregionen

Auch wenn das östliche Mittelmeer in den letzten Jahren stark aufgeholt hat, sind die Küsten Spaniens, Frankreichs und Italiens immer noch die beliebtesten Urlaubsgebiete Europas. An Frankreichs Côte d’Azur machten schon die Römer Urlaub und Cannes zieht nicht nur zu den Internationalen Filmfestspielen zahlreiche Stars an. Von der Costa Brava an der französischen Grenze bis zur Costa del Sol reiht sich an der spanischen Küste eine Ferienregion an die nächste. Auch die italienische Küste, inklusive Sizilien, lockt Urlauber mit schönen Stränden und interessanten Ausflugszielen im Landesinneren. Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer eignen sich allein hervorragend für einen Kurzurlaub oder in Kombination mit einem Badeurlaub für eine etwas längere Reise.

Vorteile: Expertenberatung 24h Freecall | 5* Kundenzufriedenheit |bis zu 75% sparen

Westliches Mittelmeer Kreuzfahrten - Bis zu *300 Euro exklusives Bordguthaben bei Buchung Ihrer Kreuzfahrt über uns!
*abhängig vom Kreuzfahrtpreis und der Reederei. Fragen Sie vor der Buchung unsere Berater!
  • Mittelmeer, westlich

    Die besten Kreuzfahrt - Schnäppchen
    kostenfrei per Email!

    Westliches Mittelmeer - Historische Städte und schöne Küsten

    Unweit der Costa Brava liegt mit Barcelona, eine der interessantesten Städte Spaniens, die auf fast jeder Schiffsreise im westlichen Mittelmeer angefahren wird. Das Viertel Barri Gòtic war schon zu römischer Zeit besiedelt und in den verwinkelten Gassen fühlt man sich wie in einer mittelalterlichen Stadt. In Barcelona finden sich auch zahlreiche Bauwerke des Architekten Antoni Gaudí. An der Côte d’Azur liegen Städte, die schon zu Zeiten der Römer oder früher entstanden. In Nizza kann man die Altstadt besuchen oder auf der Promenade des Anglais, der Strandpromenade, bummeln und das Treiben vor den Luxushotels beobachten. Einer der großen Häfen Italiens ist Genua. Die Stadt hat die für Norditalien typischen Renaissancepaläste. Die Kathedrale Genuas stammt noch aus mittelalterlichen Zeiten und ist in einer Mischung aus romanischen und gotischem Stil erbaut. Ganz im Süden, in Palermo auf Sizilien, sind in der Altstadt noch viele mittelalterliche Gebäude erhalten geblieben. Mauren und Normannen hinterließen ihre Spuren in der Stadt. Grüne Innenhöfe und Parkanlagen geben Palermo eine entspannte Atmosphäre.

    Kreuzfahrten westliches Mittelmeer in der Übersicht

    Zwei Reedereien mit einem sehr umfangreichen Angebot an Seefahrten im westlichen Mittelmeer sind Costa und MSC. Costa bietet mit der Mediterranea, Diadema und neoClassica Reisen von einer Woche Dauer an. MSC bietet ebenfalls Schiffsreisen zwischen einer und zwei Wochen Dauer an, dazu noch Kurzkreuzfahrten mit nur zwei oder drei Übernachtungen. Die MSC Schiffe in der Region sind die Preziosa, Fantasia und Armonia. Bei den deutschen Anbietern hat TUI mit Mein Schiff 4 Schiffsreisen im westlichen Mittelmeer im Programm. Auch AIDA ist mit der AIDAaura und AIDAblu vertreten. Phoenix ist mit der Albatros und Amadea in der Region unterwegs In den Sommermonaten verlegen auch viele amerikanische Linien Schiffe ins Mittelmeer. Im westlichen Mittelmeer setzt Carnival Cruises die Vista ein, Celebrity die Equinox, Norwegian die Epic und Royal Caribbean die Vision Of The Seas.

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: