Unter weißen Segeln über die Weltmeere

Unterwegs mit einem Segelschiff, das gilt immer noch als Ideal der Seefahrt. Auch wenn die Fahrten auf Segelschiffen der früheren Jahrhunderte weder komfortabel noch romantisch waren, die Kreuzfahrten auf modernen Segelschiffen sind es auf jeden Fall. Mittlerweile haben sich einige Reedereien mit Segelkreuzfahrtschiffen auf dem Markt etabliert. Die angebotenen Segelschiff Seefahrten sind im oberen Teil des mittleren Preissegments bis in den Luxusbereich anzusiedeln. Dafür erwartet die Urlauber eine Schiffsreise unter weißen Segeln zu den schönsten Kreuzfahrtzielen, auf Schiffen mit nur 100 bis 200 Passagieren an Bord. Auch bei den Luxuskreuzfahrten herrscht an Bord eine eher legere Atmosphäre. Niemand erwartet an Bord eines kleinen Segelschiffs einen Wasserpark oder Las Vegas Shows, hier stehen noch die Reise selbst und die angelaufenen Häfen im Mittelpunkt.

  • Segelschiffe

    Die besten Kreuzfahrt - Schnäppchen
    kostenfrei per Email!

    Segelschiffe der modernen Zeit

    Die drei „großen“ Anbieter von Segelschiff Kreuzfahrten sind Star Clippers, Windstar Cruises und Sea Cloud Cruises. Zur Flotte von Star Clippers gehören die beiden Viermast-Schoner Star Clipper und Star Flyer sowie der Fünfmast-Clipper Royal Clipper. Die Royal Clipper wurde 2000 unter Verwendung eines bereits existierenden Rumpfes gebaut. Auch die Star Flyer und Star Clipper sind moderne Segelschiffe und wurden Anfang der 1990er Jahre gebaut. Die Hamburger Reederei ist der zweite Anbieter, der mit authentischen Segelschiffen auf den Weltmeeren unterwegs ist. Im Gegensatz zu der Sea Cloud II, die 1998 als Kreuzfahrtschiff gebaut wurde, ist die Sea Cloud I ein historisches Segelschiff, fertig gestellt 1931. Beide Schiffe sind Barken, die Sea Cloud mit vier Masten, die Sea Cloud II mit drei. Ein kleiner aber feiner Unterschied besteht zu den Schiffen von Club Med und Windstar Cruises. Die Schiffe dieser Linien sind Kreuzfahrtschiffe, die auch Segel haben, jedoch keine Segelschiffe im traditionellen Sinne sind. Nichts desto trotz bieten auch die Wind Star, Wind Spirit und Wind Surf von Windstar und die Club Med 2 von Club Med Cruises ein tolle Kreuzfahrterlebnisse.

    Schöne Ziele für Segelschiff Kreuzfahrten

    Was für große Motorschiffe gut ist, wird auch für kleine Segelschiffe grundsätzlich nicht verkehrt sein. Daher stehen die beliebtesten Kreuzfahrtreviere wie Karibik, Mittelmeer und Südostasien auch auf den Programmen der Anbieter von Segelschiff Seefahrten. Da sie jedoch viel kleiner sind, können die Segelschiffe Häfen anlaufen, die den großen Schiffen unzugänglich sind. Sea Cloud Cruises besucht mit der Sea Cloud I und Sea Cloud II die Karibik, im Sommer geht es dann für beide Schiffe ins Mittelmeer. Im Hochsommer unternimmt die Sea Cloud II Segelschiff Schiffsreisen in Nord- und Ostsee. Im Spätherbst geht es dann für beide Schiffe wieder über die Kanaren in die Karibik. Ein sehr ähnliches Programm findet sich bei Star Clippers, mit dem Unterschied, dass die Star Clipper den kommenden Winter in Südostasien verbringt. Zu den schönsten Inseln Französisch Polynesiens fährt Windstar Cruises mit der Wind Spirit.

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: