Rotes Meer Kreuzfahrten - Historische Weltwunder und Tauchparadiese

Das rote Meer ist die ideale Urlaubsregion für eine Kombination aus Badeurlaub und Sightseeing. Israel und Jordanien weisen etliche Weltkulturerbe Stätten auf, die auf Landausflügen besichtigt werden können. Daneben stehen den Kreuzfahrturlauber auf den Schiffsreisen die schönsten Tauchreviere der Region offen. Wassersport steht hoch im Kurs auf Seereisen im Roten Meer, wo die Badeparadiese Eilat und Hurghada oder Sharm El-Sheik angelaufen werden. Zu den absoluten Kreuzfahrtklassiker zählen Nilkreuzfahrten. Gemächlich schippert man im Luxushotel auf dem Nil, während jeden Tag neue Top-Sehenswürdigkeiten auf die Besucher warten. Nilkreuzfahrten lassen sich sehr gut mit einem Badeurlaub an der ägyptischen Küste kombinieren. Da das Rotes Meer Kreuzfahrten und Kreuzfahrten auf dem Nil sehr beliebt sind, drängen viele Anbieter auf den Markt und es gibt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vorteile: Expertenberatung 24h Freecall | 5* Kundenzufriedenheit |bis zu 75% sparen

Rotes Meer Kreuzfahrten - Bis zu *300 Euro exklusives Bordguthaben bei Buchung Ihrer Kreuzfahrt über uns!
*abhängig vom Kreuzfahrtpreis und der Reederei. Fragen Sie vor der Buchung unsere Berater!
  • Rotes Meer

    Die besten Kreuzfahrt - Schnäppchen
    kostenfrei per Email!

    Petra, Pharaonen und exotische Fische

    Petra, die Stadt der Nabatäer mit den weltberühmten Felsfassaden ist wohl die Hauptattraktion in Jordanien. Kreuzfahrtschiffe laufen in Jordanien den Hafen Agaba an, von dort aus werden Landausflüge angeboten. Von Landausflügen und besonders ihren Preisen, mag man denken was man will, aber dies ist einer, wo man wirklich nicht knausern sollte. Das Meer um Eilat und Hurghada ist vor allem für seine erstklassigen Tauchreviere bekannt. Hier sollte man von den Wassersportangeboten an Bord von Schiffsreisen im Roten Meer Gebrauch machen. Auch Anfänger mit Schnorchel und Flossen können eine tolle Unterwasserwelt entdecken. Nilkreuzfahrten gehören wohl zu den ältesten Kreuzfahrten überhaupt. Schon die Pharaonen fuhren auf prunkvollen Schiffen auf dem Nil. Heutzutage pendeln Kreuzfahrtschiffe zwischen Kairo und Assuan und Urlauber bestaunen die Hinterlassenschaften der Pharaonen. Auf der Reise von Kairo nilaufwärts reiht sich eine archäologische Sensation an die andere. Nach einer solch anstrengenden Besichtigungstour kommen ein paar Tage Badeurlaub in Hurghada gerade recht.

    Traumreisen zu Traumpreisen

    Auf dem Markt für Rotes Meer Kreuzfahrten und Schiffsreisen auf dem Nil sind auch viele deutsche Anbieter vertreten. Auf den Schiffen von Costa, AIDA, Hapag Lloyd, Phoenix und TUI ist Deutsch die Bordsprache und bezahlt wird in Euro. Internationaler geht es zu auf Rotes Meer Kreuzfahrten bei Oceania, Holland America oder Cunard. Das Luxuspreissegment in der Region bedienen Regent, Silversea und Seabourn. Bei diesen Kreuzfahrten ist außer den Landausflügen praktisch alles inklusive. Angeboten werden Kreuzfahrten im Roten Meer und auf dem Nil das ganze Jahr über, wobei die Nebensaison aufgrund der Temperaturen der Sommer ist. Wer im Frühjahr eine Nilkreuzfahrt in Kombination mit einem Badeurlaub am Roten Meer bucht, sollte bedenken, dass die Wassertemperaturen zu dieser Zeit noch empfindlich kühl sein können. Ein ähnliches Preisniveau aber wesentlich wärmeres Wasser bieten Kreuzfahrten im Herbst. Für Seereisen auf dem Roten Meer allein ist der Winter eine ideale Reisezeit mit milden Temperaturen, die Landausflüge nicht zu einer schweißtreibenden Angelegenheit werden lassen.

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: