Oceania Cruises Kreuzfahrten - Kreuzfahrten der Premiumklasse

Mit einer Flotte von fünf, nach heutigen Maßstäben recht kleinen, Schiffen hat sich Oceania Cruises auf das Premiumsegment spezialisiert. Die beiden extra für Oceania gebauten Schiffe Marina und Riviera bieten Platz für 1258 Passagiere. Die kleineren Oceania Schiffe Regatta, Insignia and Nautica wurden 2014 komplett renoviert und können jeweils 684 Passagiere beherbergen. 2016 wird ein weiteres Schiff dieser Klasse in die Oceania Flotte aufgenommen. Die Oceania Kreuzfahrten sind recht lang und dauern von 10 Tagen bis zu 6 Wochen. Zweimal im Jahr wird eine Weltumrundung angeboten, diese Kreuzfahrt dauert 180 Tage. Oceania bietet Kreuzfahrten im klassischen Stil. Die Schiffe sind eher traditionell eingerichtet, das Personal gut ausgebildet, auf Service wird entsprechend großen Wert gelegt.

Vorteile: Expertenberatung 24h Freecall | 5* Kundenzufriedenheit |bis zu 75% sparen

  • Oceania Cruises

    Die besten Kreuzfahrt - Schnäppchen
    kostenfrei per Email!

    Im Fünf-Sterne-Hotel auf den Weltmeeren unterwegs

    Alle Oceania Schiffe sind im Grunde genommen schwimmende Luxushotels. Bei der Ausstattung wurde edle Hölzer, meist Teak und Mahagoni, verwendet. In Restaurants und anderen öffentlichen Räumen an Bord sorgen originale Kunstwerke für ein stilvolles Ambiente. Die Kabinen sind dezent und elegant eingerichtet mit bequemen Betten, Fernseher und einer Sitzecke. Die nicht alkoholischen Getränke der Minibar sind im Preis inklusive. Für die Mahlzeiten stehen den Gästen neben dem Haupt- und Buffetrestaurant noch verschiedene Spezialitätenrestaurants, etwa mit asiatischer oder italienischer Küche, auf den Oceania Schiffen zur Verfügung. Speisen und nicht alkoholische Getränke sind im Reisepreis inbegriffen. Der Poolbereich ist ebenfalls elegant mit Teakholz und Mosaiken gestaltet. Je nach Schiffstyp laden zwei oder drei Whirlpools zum relaxen ein. Es gibt ein Fitnesscenter in dem auch Kurse angeboten werden. Das Unterhaltungsprogramm an Bord ist traditionell – Vorträge, Livemusik und Spiele – aber von guter Qualität.

    Kreuzfahrten im klassischen Sinn

    Besonderes Merkmal der Oceania Kreuzfahrten ist die recht lange Reisedauer. Eine vierzehntägige Schiffsreise gehört noch zu den kürzeren Angeboten von Oceania. Viele der angebotenen Reisen sind Kreuzfahrt-Klassiker: Neben der Weltreise sind auch regelmäßig Atlantiküberquerungen im Programm zu finden. Auch Kreuzfahrten um das südliche Ende Afrikas, mit Namibia und Südafrika, sind fester Bestandteil des Programms. Oft verbinden die Kreuzfahrten auch zwei Kontinente, etwa mit einem Start in Südafrika, einer Atlantiküberquerung und weiteren Stopps in Südamerika. Der Großteil der Gäste an Bord stammt aus Nordamerika und ist in der Regel über 50. Grundsätzlich sind Kinder an Bord willkommen, es gibt jedoch keine Kinderbetreuung oder ein Unterhaltungsprogramm für jüngere Gäste. Urlauber, die eine Oceania Kreuzfahrt buchen erwarten Ruhe und Service eines Luxushotels an Bord eines Schiffes. Bei allem Traditionsbewusstsein ist die Kleiderordnung an Bord eher entspannt: Lange Kleider und legere Anzüge ja, Abendkleid und Smoking können jedoch zuhause bleiben.

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: