Norwegian Getaway Kreuzfahrten – Ein schwimmendes Kunstwerk

Markenzeichen der Kreuzfahrtschiffe der Norwegian Cruise Line (NCL) ist der von Künstlern individuell gestaltete Rumpf. Bei der NCL Getaway war es der in Miami lebende Grafiker David Le Batard, der mit dem Rumpfdesign das Schiff zu einem schwimmenden Kunstwerk machte. Die Getaway wurde für NCL in der Meyer Werft in Papenburg gebaut und nahm Anfang 2014 ihren Dienst auf. Bei der Einrichtung der Getaway hat sich NCL an den Pastelltönen und den Art Deco Stil Miamis orientiert. Die NCL Getaway entspricht voll den Erwartungen an ein Kreuzfahrtschiff der neuesten Generation: Eine große Restaurantauswahl und ein spektakuläres Unterhaltungsprogramm. Platz für knapp 4000 Passagiere, 28 Restaurants, ein Broadway Theater und ein riesiger Sportkomplex machen die NCL Getaway zu einem Schiff der Superlative.

  • Norwegian Getaway

    Die besten Kreuzfahrt - Schnäppchen
    kostenfrei per Email!

    Feinschmeckerparadies und imposanter Wasserpark

    Die Kabinen der NCL Getaway sind modern eingerichtet, nach der für das Schiff vorgegebenen „Miami“-Farbpalette. Die Bäder sind praktisch mit Duschen und genug Platz für die persönlichen Dinge. Alle Kabinen verfügen über Steckdosen sowohl mit amerikanischen wie auch europäischen Anschlüssen. Etwa die Hälfte der Kabinen hat einen Balkon, natürlich auch die Suiten. Auf allen Norwegian Schiffen gibt es den separaten Suiten-Bereich „The Haven“, mit eigenem Restaurant und Wellnessbereich. Neben den Haupt- und Buffetrestaurant gibt es zahlreiche Spezialitätenrestaurants, von denen einige im Reisepreis inklusive sind. Nicht inklusive sind die Sushi-Bar und das Teppanyaki-Restaurant, die Shanghai Noodlebar hingegen schon. An Bord der NCL Getaway befindet sich ein Wasserpark, der manches Spaßbad an Land vor Neid erblassen lässt. Wasserrutschen über mehrere Decks sorgen für Nervenkitzel und für die jüngsten Urlauber gibt es ein extra Becken. Ebenfalls erste Sahne ist das Unterhaltungsprogramm. Im Getaway Theater werden Shows und Livemusik auf die Bühne gebracht, an manchen Abenden gibt es aktuelle Filme in 3D zu sehen. Livemusik und Comedy gibt es in den zahlreichen Bars, auf dem Sonnendeck finden Themen-Partys statt.

    Karibik und Ostsee – Kreuzfahrtklassiker mit der Getaway

    Mit der Getaway, einem der größten und modernsten Schiffe der Flotte, setzt man bei Norwegian auf Bewährtes. Im Winter und Frühjahr fährt die NCL Getaway von Miami in die westliche und östliche Karibik. Die Schiffsreisen dauern meist eine Woche, es gibt jedoch auch Kurzkreuzfahrten zu den Bahamas mit nur zwei Übernachtungen. Für die Sommer- und Herbstsaison geht es dann über den Atlantik zum neuen Heimathafen Warnemünde. Von dort, gelegentlich aber auch von Kopenhagen aus, startet die NCL Getaway zu Kreuzfahrten in die Ostsee bis St. Petersburg. Auch mit der Getaway zieht Norwegian ein sehr buntes Publikum an. Paare, alt und jung, Familien mit Kindern und teilweise den Großeltern oder Freunde, die gemeinsam ein Reise machen, an Bord der Getaway findet sich alles. Großes Plus sind getrennte Bereiche für Kinder und Erwachsene, so dass beiden Seiten ihren Freiraum haben.

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: