Nordsee Kreuzfahrten - auf den Spuren der Wikinger

Von Dänemark, Schweden und Norwegen fuhren die Langboote westwärts und an der englischen Küste war kein Dorf vor den Wikingern sicher. Raubzüge in der Nordsee sind glücklicherweise aus der Mode gekommen. Sehr angesagt sind hingegen Kreuzfahrten in der Nordsee. Entlang der Küsten von Deutschland, Dänemark, Schweden und Norwegen führen die Schiffsreisen bis in den hohen Norden oder auf der klassischen Route der Wikinger bis England. Typische Reisezeit für Kreuzfahrten in der Nordsee ist der Sommer, die Seefahrten der Hurtigruten Schiffe finden jedoch das ganze Jahr über statt. Europas Küstenmetropolen und Norwegens Fjorde versprechen ein buntes Programm auf den Landausflügen.

Vorteile: Expertenberatung 24h Freecall | 5* Kundenzufriedenheit |bis zu 75% sparen

Nordsee Kreuzfahrten - Bis zu *300 Euro exklusives Bordguthaben bei Buchung Ihrer Kreuzfahrt über uns!
*abhängig vom Kreuzfahrtpreis und der Reederei. Fragen Sie vor der Buchung unsere Berater!
  • Nordsee

    Die besten Kreuzfahrt - Schnäppchen
    kostenfrei per Email!

    Facettenreiche Hafenstädte – Modern mit einem historischen Kern

    Entlang der Nordseeküste liegen einige der interessantesten Städte Europas. Allein der Hamburger Hafen ist einen Tagesausflug wert. Norwegens Hauptstadt Oslo hat ebenfalls Sehenswürdigkeiten für mehr als nur einen Tag. Man muss also Prioritäten setzen und entscheiden, ob man lieber das Wikingerschiff ansehen möchte oder das Skimuseum am Holmenkollen. Bis zum Nordkap und nach Spitzbergen hinauf fahren die Kreuzfahrtschiffe entlang der norwegischen Küste und machen auf ihrer Reise Halt in den schönsten Fjorden und Städten wie Bergen und Trondheim. Die Hauptstadt der Niederlande, Amsterdam, ist bekannt für ihre Grachten. Das Rijksmuseum hat eine einmalige Sammlung flämischer Meister von Rembrandt bis Vermeer („Das Mädchen mit dem Perlohrring hängt in Den Haag). An der Küste der Normandie steuern Kreuzfahrtschiffe auf ihrer Seefahrt durch die Nordsee die Häfen Le Havre und Cherbourg an. In der Nähe liegt Bayeux, mit einer gotischen Kathedrale und einer noch sehr an ihre mittelalterlichen Ursprünge erinnernden Altstadt. Im Musée de la Tapisserie wird der Teppich von Bayeux ausgestellt, der die Eroberung Englands durch die Normannen zeigt.

    Für jeden die richtige Nordseekreuzfahrt

    Gleich mehrere Schiffe sind für Holland America in der Nordsee unterwegs. Die Koningsdam ist an der norwegischen, niederländischen und französischen Küste unterwegs, bevor sie weiter Richtung Mittelmeer fährt. Die Prinsendam besucht auch die Küsten Norwegens und Schottlands auf dem Weg nach Island und Spitzbergen. In den Sommermonaten bietet Phoenix zahlreiche Kreuzfahrten an der norwegischen Küste an, unter anderem mit der Deutschland. Auch TUI bietet mit Mein Schiff 1 Kreuzfahrten in der Nordsee bis zum Nordkap an. Von Hamburg aus Richtung England und Frankreich sticht AIDAs AIDAvita in See. Celebrity bietet mit der Silhouette zweiwöchige Schiffsreisen in der Nordsee an, von Amsterdam bis Irland. Princess Cruises fährt mit der Emerald Princess von England die norwegische Küste hinauf bis zum Nordkap. Spezialist für Schiffsreisen entlang der gesamten norwegischen Küste ist nach wie vor Hurtigruten.

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: