MSC Meraviglia Kreuzfahrten – Neue Maßstäbe bei MSC Kreuzfahrten

Ein interessantes Konzept bringt MSC mit der neuen Vista-Klasse von Kreuzfahrtschiffen auf den Markt. Der Prototyp der neuen Schiffsklasse wird die MSC Meraviglia sein, die seit 2015 in der Chantiers de l'Atlantique Werft im französischen Saint Nazaire gebaut wird. Die Auslieferung der Meraviglia ist für Mai 2017 geplant. Mit Platz für rund 4500 Passagiere gehören die Schiffe der Vista-Klasse auch auf dem amerikanischen Markt zu den Schwergewichten. Andererseits ist ein gemischtes Publikum aus allen europäischen Ländern nach wie vor die Hauptzielgruppe von MSC. An Bord werden mit Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch die wichtigsten europäischen Sprachen gesprochen. Bei der Konzeption der neuen Schiffsklasse wurde auf bessere Umweltverträglichkeit, etwa durch geringere CO2-Emissionen, geachtet, ein Punkt der gerade vielen europäischen Urlaubern wichtig ist.

Vorteile: Expertenberatung 24h Freecall | 5* Kundenzufriedenheit |bis zu 75% sparen

  • MSC Meraviglia

    Die besten Kreuzfahrt - Schnäppchen
    kostenfrei per Email!

    Noch familienfreundlicher und mit exklusiven Yacht Club

    MSC Cruises ist bekannt als eine der familienfreundlichsten Kreuzfahrtlinien mit entsprechend eingerichteten Schiffen. Dies wird sich auch bei der Ausstattung der Meraviglia nicht ändern. Bei MSC setzt man auf noch mehr speziell für Familien mit Kindern eingerichtete Kabinen. Auch bei den öffentlichen Bordeinrichtungen denkt man bei MSC stets die jüngsten Gäste. Einfache Swimmingpools sind ein Relikt der Vergangenheit, die MSC Meraviglia präsentiert sich mit einem großen Wasserpark für große und kleine Wasserratten. Das 4D-Kino begeistert mit Gerüchen und Wettereffekten zum Film. Hochkarätige Shows bilden den Kern des Unterhaltungsprogramms auf der Meraviglia. Gleich zu Beginn in der Saison 2017 sind Artisten des Cirque du Soleil zu Gast auf dem Schiff. Für Urlauber, die ein besonderes exklusives Kreuzfahrterlebnis suchen gehört zur Ausstattung der MSC Meraviglia der Yacht Club. Quasi ein Schiff-im-Schiff sind die geräumigen Suiten mit eigenem Restaurant, Pool und Wellnessbereich.

    Wohin wird die Reise gehen?

    Lange Zeit machte MSC ein Geheimnis aus dem Zielgebiet der Meraviglia, doch nun steht fest, das neue Schiff wird im westlichen Mittelmeer unterwegs sein. Die Schiffsreisen werden eine Dauer von einer Woche haben und einem Rundkurs in der westlichen Hälfte des Mittelmeers folgen. Von Neapel am Fuße des Vesuvs über Messina geht die Seefahrt weiter nach Malta. Die Altstadt aus dem 15. Jahrhundert ist geprägt von Bauten des Malteserordens, der lange Zeit über die Insel herrschte. An der spanischen Küste wird Barcelona angelaufen, einer Stadt, die außer Fußball auch noch erstklassige historische und moderne Architektur und Kunst zu bieten hat. Marseille ist seit Zeiten der Phönizier ein Handelshafen und jede Epoche hat ihre Spuren hinterlassen. Von römischen Ruinen über mittelalterliche Abteien bis zu modernen Kunstmuseen gibt es in Marseille viel zu sehen.

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: