MS Artania Kreuzfahrten – Ein Stück Kreuzfahrtgeschichte

Bereits 1984 fertig gestellt wurde die MS Artania ursprünglich von Princess Diana auf den Namen Royal Princess getauft. Den Namen Artania erhielt das Schiff 2011, als sie nach einer gründlichen Renovierung den Dienst für Phoenix Reisen aufnahm. Von ihren Fans wird das Schiff auch liebevoll "Grand Lady" genannt.?Die äußere Hülle mag zwar schon älter sein, das Innere der Artania entspricht nach einer erneuten Renovierung 2014 modernen Ansprüchen an ein Kreuzfahrtschiff. Neben den Inneneinrichtung von Kabinen und öffentlichen Bereichen wurde auch die Maschinenanlage gegen eine neue, leisere und leistungsstärkere Anlage ausgetauscht.?Mit Platz für 1260 Passagiere hat die MS Artania eine für den deutschen Markt typische Größe. Urlauber finden sich auf dem Schiff von Phoenix Reisen leicht zurecht und an Bord herrscht eine persönliche Atmosphäre, die europäische Gäste immer noch den amerikanischen Mega-Schiffen vorziehen.

  • MS Artania

    Die besten Kreuzfahrt - Schnäppchen
    kostenfrei per Email!

    Überschaubares Schiff mit allem Komfort

    Mit acht Passagierdecks ist die Phoenix MS Artania ein übersichtliches Schiff, auf dem sich auch Kreuzfahrtneulinge schnell zurecht finden. Die Phoenix MS Artania bietet Kreuzfahrten, wie sie das deutsche Publikum aus Fernsehserien kennt und wünscht. Im Mittelpunkt der Reise stehen die Reiseziele, nicht das Bordprogramm. Dieses rundet das Urlaubserlebnis ab und ist ebenso traditionell, wie das Kapitänsdinner.?Seitdem die MS Artania in neuem Glanz erstrahlt, wird an Bord die erfolgreiche Fernsehserie "Verrückt nach Meer", mit Kapitän Morten Hansen, gedreht.?Die Ausstattung der erst kürzlich renovierten Artania ist modern, auch die Einrichtung der Kabinen macht einen entsprechend frischen Eindruck. Wer noch mit der alten Artania unterwegs war, wird von der neuen Einrichtung begeistert sein.?Zur Ausstattung der Phoenix MS Artania gehören zwei Hauptrestaurants und ein Buffetrestaurant, die alle im Reisepreis inklusive sind. Ebenfalls inklusive sind Hauswein und Säfte zu den Mahlzeiten.?Der Pool- und Wellnessbereich ist komfortabel eingerichtet. Neben zwei Pools gibt es an Bord mehrere Whirlpools, Sauna und Dampfbad. Es gibt ein Fitnesscenter und das Sportprogramm umfasst Kurse von Yoga bis Aerobic.

    Beliebte Reiseziele auf der ganzen Welt

    Das Angebot an Schiffsreisen auf der Phoenix MS Artania ist ebenso umfangreich wie vielfältig. Im Programm finden sich Kurzkreuzfahrten in Nord- und Ostsee ebenso wie 138 Nächte Weltreisen. Zwischen diesen extremen ist die Artania auf allen Weltmeeren unterwegs.?Im Frühjahr ist das Zielgebiet der Artania Asien und Südostasien, bevor sie im Frühsommer über die Arabische Halbinsel und den Suezkanal ins Mittelmeer verlegt wird.?Nach einem Hochsommer in Nord- und Ostsee mit Schiffsreisen zum Nordkap und nach St. Petersburg geht es über die Kanaren ins südliche Afrika. Nach einer Umrundung Afrikas geht es von Genua aus auf die Weltreise, die natürlich auch in die Karibik und Südsee führt.?Weiterer Pluspunkt der Artania (und anderer Phoenix Schiffe) sind die vergleichsweise günstigen Landausflüge. Auch die anderen Nebenkosten wie Trinkgelder und Getränke ins den Bars sind auf fairem Niveau und laufen nicht so leicht aus dem Ruder.

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: