MS Albatros Kreuzfahrten – Klein aber fein

Das Schiff, das heute unter dem Namen Albatros fährt und auch liebevoll „Weiße Lady“ genannt wird, hat schon eine bewegte Geschichte hinter sich. Bereits 1973 fertig gestellt, wechselte das Schiff fünfmal den Namen und noch öfter den Besitzer. Von ihrer ursprünglichen Länge von 177 Metern wurde sie auf 205 Meter verlängert.?Seit 2004 chartert das Kreuzfahrtunternehmen Phoenix die Albatros und sorgt auch für eine regelmäßige Wartung und Renovierung des Schiffes. Zuletzt wurde die MS Albatros 2013 renoviert und auch die Kabinen den modernen Standards angepasst. Von 2009 bis 2013 wurde auf der Albatros die Fernsehserie „Verrückt nach Meer“, mit Kapitän Morten Hansen, gedreht. Höhepunkt jeder Kreuzfahrtsaison auf der Phoenix MS Albatros ist die Weltreise.

  • MS Albatros

    Die besten Kreuzfahrt - Schnäppchen
    kostenfrei per Email!

    Komfortable Ausstattung für traditionelle Kreuzfahrten

    Die Albatros hat einen Kabinentyp, der auf neueren Schiffen praktisch ausgestorben ist: Die Einzelkabine. Die mit Einzelbetten gemütlich eingerichteten Kabinen geben Alleinreisenden nicht das Gefühl, dass in ihrem Urlaub jemand fehlt.?Da die Phoenix MS Albatros als Schiff für Luxuskreuzfahrten konzipiert wurde, verfügt sie über eine recht große Anzahl an Suiten, zu denen bei der Verlängerung noch einige Balkonsuiten hinzugefügt wurden. Insgesamt haben 830 Gäste Platz auf der Albatros.?Zur Ausstattung der Albatros gehören zwei Hauptrestaurants, Möwe und Pelikan sowie das Buffetrestaurant Lido. Alle Mahlzeiten sind im Reisepreis inklusive ebenso wie Tischwein und Säfte.?Zentraler Ort des Unterhaltungsprogramms an Bord ist der sich über zwei Decks erstreckende Theater- und Kinosaal. Neben den sieben Bars ist auch eine Disco Teil der Ausstattung der MS Albatros.?An Deck befindet sich ein Pool mit ausreichend Liegen für Sonnenanbeter. Den Gästen steht außerdem ein Whirlpool sowie Sauna und Dampfbad im Wellnessbereich zur Verfügung.

    Reiseziele in nah und fern

    Das Zielgebiet der MS Albatros variiert im Laufe des Jahres. Im Sommer ist die Phoenix MS Albatros in Nord- und Ostsee unterwegs. Kreuzfahrten rund um Dänemark, mit Fahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal stehen auf dem Programm. Oder eine Rundfahrt durch die Nordsee mit Stopps in England, den Niederlanden und Frankreich sowie als Höhepunkt dem Besuch des Hafenfestes in Hamburg.?Doch auch exotische Zielgebiete wie Neuseeland, Fidschi und Polynesien sind für die Albatros vorgesehen. Den Spätherbst verbringt die Albatros im Mittelmeer, wo sie von Venedig und Genua aus zu jeweils zweiwöchigen Seereisen aufbricht. Im Winter sind die Zielgebiete der Albatros Südostasien, die Vereinigten Arabischen Emirate und die Südsee.?Pro Jahr stehen zwei Weltreisen auf dem Programm der Phoenix MS Albatros. Die lange Route dauert 100-110 Tage, die kurze 60-70.  

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: