Zu Gast in einer großen Seefahrerstadt

Zu seiner Blütezeit im Spätmittelalter beherrschte Venedig mit seiner Flotte das Mittelmeer. Der berühmteste Sohn der Stadt, Marco Polo, erreichte auf seinen Reisen sogar China. Allerdings fuhr er nicht mit dem Schiff dorthin. Sehr wohl mit dem Schiff fahren die Urlauber, die sich heutzutage in Venedig an Bord von Kreuzfahrtschiffen begeben. Schiffsreisen ab Venedig können durchaus bis China gehen. Wer eine Kreuzfahrt ab Venedig gebucht hat, muss wohl kaum dazu überredet werden, einige Tage eher anzureisen und Venedig zu erkunden. Brücken, Gondeln und Wassertaxis verbinden die über hundert Inseln, die Venedig bilden. Vom Markusplatz bis zum Dogenpalast bietet Venedig mehr als genug zu sehen, bevor es mit dem Schiff in die Ferne geht.

  • Kreuzfahrten ab Venedig

    Die besten Kreuzfahrt - Schnäppchen
    kostenfrei per Email!

    Venedig – Stadt der Kanäle und Paläste

    Wenn man auf dem Markusplatz steht oder auf dem Canal Grande unterwegs ist, mag es unwahrscheinlich scheinen, aber Venedig hat auch ruhige Ecken. Wenn man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten – Markusplatz mit dem Markusdom, Dogenpalast und Rialtobrücke - angeschaut hat, sollte man die kleinen Seitenkanäle und Gassen erkunden. Schon wenig abseits der großen Touristenströme geht es wesentlich geruhsamer zu und in den kleinen Trattorias sitzen hauptsächliche Einheimische. Ein schönes Ausflugsziel ist auch die Inselgruppe Murano, bekannt für die kunstvollen Glasarbeiten, die dort hergestellt werden. Venedig ist einer der größten Kreuzfahrthäfen im Mittelmeer. Das Kreuzfahrtterminal von Venedig - Terminal Venezia Passeggeri – befindet sich etwas außerhalb, nahe der Verbindungsstraße von Venedig zum Festland. Je nachdem, von wo aus man in Venedig zum Terminal fahren muss, sollte man mit einer längeren Anfahrtszeit rechnen. Große Schiffe ankern im Marittima Hafenbecken, kleinere können auch am San Basilio Pier anlegen.

    Mittelmeer und darüber hinaus – Kreuzfahrten ab Venedig

    Schiffsreisen ab Venedig können kurze Reisen von nur einigen Tagen Dauer sein. MSC bietet diese Reisen zur Küste Kroatiens und zurück nach Venedig mit der Magnifica, der Musica und der Sinfonia an. Aber auch FTI mit der Berlin, Croisi Europe mit der Michelangelo, Star Clippers mit dem Segelschiff Star Clipper und Sea Cloud Cruises mit der Sea Cloud bieten kurze Seefahrten ab Venedig an. Royal Caribbean mit der Vision of the Seas und Norwegian mit der Star haben Schiffsreisen ab Venedig ins östliche Mittelmeer im Programm. Im östlichen Mittelmeer unterwegs sind auch die Magnifica und Orchestra von MSC. Am anderen Ende der Sklala, was die Reiselänge anbelangt, sind die Seefahrten ab Venedig von Plantours und AIDA einzuordnen. Plantours unternimmt mit der Hamburg von Venedig aus eine Weltreise. Die AIDAbella bricht von Venedig aus Richtung Südostasien auf. Lange Kreuzfahrten ab Venedig gibt es auch bei Costa, Holland America und Princess Cruises: Es geht über den Atlantik nach Fort Lauderdale.

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: