Grosse Seen USA/KANADA Kreuzfahrten - Nordamerikas Große Seen

Die Großen Seen, die sich über eine Fläche von 245.000 Quadratkilometern in den USA und in Kanada erstrecken, sind die größte Süßwasserfläche der Erde. An ihren Ufern wechseln immer wieder Metropolen mit endlosen Kilometern praktisch unberührter Natur ab. Der größte Höhenunterschied besteht zwischen dem Erie- und dem Ontariosee. An der Übergangsstelle liegen die Niagarafälle. Dichte Wälder des amerikanischen Nordens, kleine Städtchen aus der Pionierzeit, moderne Metropolen und zahllose Inseln sind ein hervorragendes Revier für Kreuzfahrten auf den Großen Seen in den USA/KANADA. Aber keine Sorge, niemand muss sich in einem Fass die Niagarafälle hinab stürzen.

Vorteile: Expertenberatung 24h Freecall | 5* Kundenzufriedenheit |bis zu 75% sparen

Grosse Seen USA/KANADA Kreuzfahrten - Bis zu *300 Euro exklusives Bordguthaben bei Buchung Ihrer Kreuzfahrt über uns!
*abhängig vom Kreuzfahrtpreis und der Reederei. Fragen Sie vor der Buchung unsere Berater!
  • Große Seen

    Die besten Kreuzfahrt - Schnäppchen
    kostenfrei per Email!

    Von Toronto in den wilden Westen

    Vor allem das südliche Gebiet der Großen Seen ist recht dicht besiedelt und an den Ufern finden sich Millionenstädte wie Toronto und Chicago. CN Tower und der Distillery District sind nur zwei der vielen Sehenswürdigkeiten in Toronto. Auch Chicago am Lake Michigan bietet Besuchern ein buntes Programm. Auch wer auf einer Schiffsreise auf den Großen Seen in den USA/KANADA nicht viel Zeit hat, sollte sich am Navy Pier umsehen und vom Willis Tower den Ausblick über die Stadt genießen. Sault Sainte Marie wurde im 17. Jahrhundert von Missionaren errichtet und diente lange Zeit als Handelsposten. Ureinwohner, englische und französische Siedler haben eine interessante Kultur geprägt. Die Mackinacstraße verbindet den Michigan- und den Huronsee. Die acht Kilometer lange Mackinac Bridge verbindet den nördlichen und südlichen Teil der Michigan Halbinsel. In der Straße liegt Mackinac Island mit einer pittoresken viktorianischen Stadt, in der ein Großteil des Verkehrs noch aus Pferdekutschen besteht.

    Die schönsten Routen und die beste Reisezeit

    Kreuzfahrten auf den Großen Seen in den USA/KANADA sind typische Schiffsreisen für die Sommermonate. Aufgrund der nördlichen Lage der Seen ist die Saison für Seefahrten auf den Großen Seen in den USA/KANADA kurz und dauert von Juni bis September, wobei sich die meisten Angebote auf den Hochsommer im Juli und August konzentrieren. Neben Kurzreisen auf einzelnen Seen werden meist Schiffsreisen von Toronto nach Chicago angeboten. Dabei gibt es eine lange und eine kürzere Route für die Kreuzfahrten auf den Großen Seen in den USA/KANADA. Bei der kürzeren Kreuzfahrt geht es zunächst von Toronto über Land bis Midland in der Georgian Bay am Huron See. Über Parry Sound und Little Current geht es nach Sault Sainte Marie, Mackinac Island, Holland und schließlich nach Chicago. Die lange Route führt von Toronto durch den Welland Canal, mit einem Besuch der Niagara Fälle, durch den Erie See nach Windsor und Detroit. Durch den Huron See geht es dann nach Midland. Von dort aus wird dieselbe Strecke wie bei der kürzeren Seefahrt auf den Großen Seen in den USA/KANADA befahren. Reisezeit ist eine Woche bis zehn Tage.

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: